DIE OLCHIS – WILLKOMMEN IN SCHMUDDELFING

Die Olchis, kleine grüne Gestalten, die sich am liebsten auf einer Müllhalde aufhalten, wollen es sich in dem Städtchen Schmuddelfing gemütlich machen. Denn dort findet die siebenköpfige Familie in einer riesigen Deponie ein wahres Paradies. Doch ein Bauunternehmer will ihnen das madig machen und schmiedet teuflische Pläne. Die filmische Adaption der beliebten Kinderbuchreihe von Erhard Dietl ist für eine sehr junge Zielgruppe konzipiert und überzeugt durch Humor, Warmherzigkeit und ein Plädoyer für Gelassenheit. (filmdienst.de)
Die Animation ist einfach gehalten, bietet aber nette Details, wenn es um das Leben der Olchis geht. Es gibt bei ihnen zum Beispiel »Pantoffel-Püree« mit »Kabelsalat« zum Abendessen. Diese Kleinigkeiten, die grüne Filmwelt und die leicht verständliche Geschichte sorgen für ein kurzweiliges Filmvergnügen.
(kinderfilmwelt.de).

D 2020, R: Jens Møller, Toby Genkel, B: Toby Genkel, John Chambers, M: Andreas Radzuweit, Sch: Paulo Jorge Rodrigues Marques, Sascha Wolff-Täger, Annette Kiener, FSK: 0, 86 Min, Animation, Prädikat besonders wertvoll

Trailer

Um den Trailer ansehen zu können, müssen Sie das Setzen von Marketing-Cookies (für Youtube, Vimeo, etc.) erlauben.