Reservieren
Filmtage / Festival OmU

Jüdische Filmtage

MINJAN

1 Im Anschluss Online-Filmgespräch mit dem Regisseur.

David ist 17 und gehört im Jahr 1987 einer jüdischen Familie an, die als russische Immigranten einst nach New York kamen, um sich im Stadtteil Brighton Beach niederzulassen. Neben Mutter und Vater gehört zu Davids Familie auch sein Großvater Josef, der seit dem Tod seiner Gattin die gemeinsame Wohnung aber eigentlich so schnell wie möglich verlassen will. Damit Josef ein subventioniertes Apartment erhält, willigen er und David gegenüber Rabbi Zelman ein, den Minjan im Wohnblock zu vervollständigen – also eine jüdische Betgemeinschaft, die erst mit mindesten zehn gläubigen Juden vollständig ist. Hierzu gehören auch Nachbarn wie der einstige Soldaten Itzik und der chronisch kranke Intellektuelle Herschel. Weil David außerdem kürzlich begonnen hat, seine Homosexualität zu erforschen, besucht er häufig den Club Nowhere, wo viele Begegnungen ihm die Augen zu sich, seiner Familie und seinem Glauben weiter öffnen. (ES, moviepilot.de))
Regisseur Eric Steel hat sein sensibles Porträt einer schwulen, jüdischen Jugend im noch ungentrifizierten, raubeinigen New York der 1980er-Jahre angesiedelt. Unaufdringlich und mit leisem Humor beschreibt er in seinem Spielfilmdebüt, wie ein junger Mensch gesellschaftliche Zuschreibungen – Immigrant, Jude, Homosexueller – mit den eigenen Empfindungen abgleicht und sie neu zu definieren lernt.
(Berlinale Archiv).

USA 2020, R: Eric Steel, B: Eric Steel, Daniel Pearle, K: Bratt Birkeland, M: David Krakauer, Kathleen Tagg, Sch: Ray Hubley, Samuel H. Levine, Ron Rifkin, Christopher McCann, Mark Margolis, Richard Topol, Brooke Bloom, Alex Hurt, 118 Min, OmU, FSK: 16

Flyer

Unsere Kooperationspartner:

Synagogengemeinde Saar, Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, Landeshauptstadt Saarbrücken. Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes, Union Stiftung, Heinrich Böll Stiftung Saar, Zentralrat der Juden in Deutschland, Arbeit und Kultur Saarland gGmbH, VHS des Regionalverbandes Saarbrücken, Saarland Sporttoto GmbH, Sparkasse—Finanzgruppe Saar, Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg

kino achteinhalb: MINJAN

Trailer

Um den Trailer ansehen zu können, müssen Sie das Setzen von Marketing-Cookies (für Youtube, Vimeo, etc.) erlauben.