Reservieren
Filmgespräch dtF

Barrierefreie Filmreihe: Gesellschaft und Menschen mit Behin...

SIMPEL

1 Im Anschluss laden die Veranstalter zum Austausch über die gezeigten Filme bei einem Getränk ein.

Wenn das mal kein herzzerreißender Stoff ist: Zwei Brüder sollen getrennt werden und pfeifen auf die Welt. Der eine, genannt Simpel, litt bei seiner Geburt an Sauerstoffmangel und ist seitdem geistig behindert, der andere kümmert sich liebevoll um den Jüngeren, auch noch, als die alleinerziehende Mutter stirbt und der Staat einschreitet. Dass Simpel samt seinem geliebten Stoffhasen ins Heim soll, kommt für Ben nicht in Frage. Das ungleiche Paar reißt aus und sucht an der Nordseeküste nach einem Ort, wo das Anderssein nicht zur Ausgrenzung führt. Aber bevor es so weit ist, muss erst der Vater gefunden werden, der irgendwo in Hamburg mit einer neuen Familie lebt.
Überzeugend gespielte Mischung aus Drama und tragikomischem Road Movie, das die Brüder auf der Reise allerlei kuriose Begegnungen erleben lässt. Dabei kommen auch nachdenkliche Szenen zum Tragen, die durchaus einfühlsam die Probleme der jungen Männer reflektieren. (filmdienst.de)
Der Film schafft es, dass Simpel beim Zuseher kein Mitleid erregt, viel mehr taucht man in ein Roadmovie mit gewissen Besonderheiten ein. Wichtig war den Machern vor allem, dass Behinderung nicht als Leid dargestellt wird, wie auch der Schauspieler David Kross in einem Interview mit der DPA betont: »Ich habe für mich auf jeden Fall gelernt, dass es behinderten Menschen nichts bringt, wenn man ihnen mit Mitleid begegnet. Wenn man ihnen dagegen auf Augenhöhe begegnet, dann bringt ihnen das mehr und einem selber auch, weil man dann auch von ihnen lernen kann.«
(thegap.at).

D 2017, R: Markus Goller, B; Dirk Ahner, Markus Goller, K: Ueli Steiger, M: Andrej Melita, Sch: Tina Freitag, Markus Goller, D: David Kross, Frederick Lau, Emilia Schüle, Axel Stein, Annette Frier, Anneke Kim Sarnau, Oscar Ortega Sánchez, 113 Min, FSK: 6

Flyer

Unsere Kooperationspartner:

Landesbeauftragte für Belange von Menschen mit Behinderung
Evangelisches Büro Saarland
Katholisches Büro Saarland
Synagogengemeinde Saar
Sparda-Bank
Greta & Starks

kino achteinhalb: SIMPEL

Trailer

Um den Trailer ansehen zu können, müssen Sie das Setzen von Marketing-Cookies (für Youtube, Vimeo, etc.) erlauben.