Reservieren
OmU

Cinéclub français

FELICITÀ

1 Eintritt: 5 Euro. Im Anschluss laden wir Sie zum Austausch über den gezeigten Film bei einem Getränk ein.

Es ist ein wirklich schönes Haus, das Tim und Chloé zusammen mit ihrer kleinen Tochter Tommy bewohnen, groß und geräumig, malerisch gelegen mit einem riesigen Garten drumherum. Es hat nur einen kleinen Haken: Es gehört gar nicht ihnen, sie haben sich nur heimlich darin eingenistet, solange die eigentlichen Besitzer verreist sind. Aber das ist bald vorbei, der Sommer geht zu Ende, Tommys erster Schultag steht an. Von einem normalen Alltag sind die drei dabei weit entfernt, den kennen sie gar nicht. Und selbst der, den sie haben, wird an dem Tag auf eine harte Probe gestellt, als es zu einem unerwarteten Ereignis kommt, welches sie vor schwierige Entscheidungen stellt …
FELICITÀ folgt einer skurril-dysfunktionalen Familie, die in ihrer eigenen kleinen Welt lebt und sich dabei nicht so wirklich viel um Alltag und Gesetze kümmert. Aber auch der Film schert sich nicht um Regeln, wenn im fliegenden Wechsel komische, rührende und finstere Elemente aufeinanderfolgen, man hier immer wieder nach der Wahrheit suchen muss – selbst wenn diese erfunden ist.
(film-rezensionen.de).

F 2020, R: Bruno Merle, B: Bruno Merle, K: Romain Carcanade, M: Pygnmy Johnson, Sch: Benjamin Favreul, Guillaume Lauras, D: Pio Marmaï, Rita Merle, Camille Rutherford, Orelsan, Bert Haelvoet, Adama Niane, Nathalie Maillard, 81 Min, FSK: keine Bewertung, OmU

Eintritt: 5 Euro

Unsere Kooperationspartner:

IEF – Institut d’Études Françaises, Saarbrücken,
Institut Français Deutschland

kino achteinhalb: FELICITÀ

Trailer

Um den Trailer ansehen zu können, müssen Sie das Setzen von Marketing-Cookies (für Youtube, Vimeo, etc.) erlauben.