Reservieren
OmU
Reservieren
OmU

Shorts Attack – Kurzfilmprogramm

CANNES COMPETITION SHORTS 2021

In der CANNES COMPETITION der Kurzfilme liefen 2021 elf Beiträge. Fünf ausgewählte Beiträge präsentiert interfilm Berlin exklusiv in Deutschland und Frankreich. Neben dem Gewinner »All the crows in the world« über ein Mädchen in nächtlicher Gefahr gibt es abenteuerliche Tischtennisspiele, Jugendliche in Handy-Aktion, eine Brasilianerin in Läuterung und einen turbulenten Raketenstart.

THE RIGHT WORDS / HAUT LES COEURS
F 2021, R: Adrian Moyse Dullin, 15 Min, Kurzspielfilm
Die 15-jährige Kenza und ihr kleiner Bruder Mahdi demütigen sich regelmäßig in den sozialen Medien. Heute, als sie mit dem Bus fahren, stellt sie ihn auf die Probe: Er soll seine Liebe zu Jada erklären.

AUGUST SKY
Brasilien 2021, R: Jasmin Tenucci, 16 Min, Kurzspielfilm
Als der Amazonas den siebzehnten Tag lang brennt und der Nachhimmel apokalyptisch leuchtet, fühlt sich eine schwangere Krankenschwester in Sao Paulo zu einer neopentekostalen Kirche hingezogen.

SIDERAL
Brasilien 2021, R: Carlos Segundo, 15 Min, Kurzspielfilm
An der brasilianischen Nordküste, bereitet sich das Land darauf vor, seine erste bemannte Rakete ins All zu schicken. Ein Ehepaar lebt mit seinen beiden Kindern in der Nähe des Raumfahrtzentrums.

DISPLACED
Kosovo 2021, R: Samir Karahoda, 15 Min, Kurzspielfilm
Im Kosovo der Nachkriegszeit wollen zwei Spieler ihren geliebten Sport erhalten, sie wandern von einem obskuren Ort zum anderen und tragen dabei den einzigen Besitz des Vereins mit sich: ihre Tische.

ALL THE CROWS IN THE WORLD
-> Goldene Palme für den besten Kurzfilm
Hong Kong 2021, R: Tang Yi, 14 Min, Kurzspielfilm
Eine 18-jährige Schülerin erlebt eine Nacht voller Abenteuer in der Welt der Erwachsenen. Sie lässt sich treiben, lernt, hat Spaß und behält Kontrolle.

F/BRA/KOS/HON, R: Diverse, Fünf Filme in 76 Minuten – mit deutschen Untertiteln

kino achteinhalb: CANNES COMPETITION SHORTS 2021

Trailer

Um den Trailer ansehen zu können, müssen Sie das Setzen von Marketing-Cookies (für Youtube, Vimeo, etc.) erlauben.