Filmgespräch dtF

Filmatelier der HBK präsentiert:

PROGRAMM 2: FICTION – KURZFILME UND SERIEN

1 Die Filmemacher*Innen werden zum Filmgespräch anwesend sein. Moderation: Prof. Sung-Hyung Cho

PENROSE Dummy Trailer
D 2022, Team: Marie Junges, Marie Junges, David Rohner, Florian Maaß, Jingwen Wu, 2:32 Min

Ein junger Mann verrichtet einen undankbaren Job als Pizzabote. Eines Tages liefert er, wie jeden Tag auch, eine Bestellung aus. An seinem Ziel angekommen, findet er sich zu seinem Entsetzen in einem unendlichen Treppenhaus wieder, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt. Als er einen waghalsigen Fluchtversuch unternimmt, sieht er sich mit der Frage konfrontiert, ob das, was er für die Realität gehalten hat, überhaupt echt sein kann.

Trailer TOXYGEN
D 2022, R: John Never

DER LETZTE LUXUS
D 2022, Team: Zizhan Li, Jonas Meiser, 2 Min

Ich habe KI verwendet und das Bild passend zum Text gezeichnet.
Ich habe mir eine Zukunft vorgestellt, in der die Welt wegen Energiemangels zu Ende geht. Kerzen sind zu einem Luxus geworden, um ein wenig Wärme und Licht zu bekommen.

DA IST DOCH WAS IM BUSCH
D 2022, R: Lukas Weishaar, Team: Denis Riffel, Jascha Schütz, Valeria Prautsch, Michele Marotta, Tobias Bosseck, Patrick Müller, Marie Junges, Leon Atay, Zizhan Li, Jonas Meiser, Ghazal Aldkr, Jannis Braunberger, Moritz Reitmann, Nicolas Albin Groß, Johanna Gimber, Kelly Ferreira, David Rohner, Sabrina Kiefer, 12 Min.

Ein Stalker und ein Spanner treffen sich im Busch und streiten, wer der Perverse ist…

E-LENA: AN DIE ARBEIT
D 2022, R, B und Sch: Vanessa Tomascsek, K: David Rohner, Ton: Marie Junges, Lukas Weishaar, Soundtrack: Marie Celestine, D: Darsteller: Vanessa Tomascsek, Julian Gruber, Svea Häger, Patrick Müller, Yuya Watanabe, Lukas Weishaar, Michele Marotta, Sabrina Kiefer, Rameen Ghafoor, Aladdin Gomaa, Komparsen: Simon Kliebenstein, Kadir Akgül, David Rohner, Marie Junges, Patrizia Eisenbart, 30 Min.

Für E-Lena, einer außerirdischen Androidin, die seit ihrer Bruchlandung mit ihren menschlichen Freunden Julian und Anna zusammenwohnt, wird es an der Zeit sich einen Job zu suchen und somit die enorm hohe Stromrechnung zu bezahlen, welche sie durch das ständige Aufladen ihres Akkus verursacht. Auf der Arbeit begegnet sie ausgerechnet den leidenschaftlichen Verschwörungstheoretiker, Franko Gießen, der versucht ihre wahre Identität ans Licht zu bringen.

D 2022, R: Diverse,

kino achteinhalb: PROGRAMM 2: FICTION – KURZFILME UND SERIEN