Programm

Februar

Dienstag
Uhr
Filmgespräch OmeU

My War: Mariupol

Ukr 2023, Regie: Roman Barabash

Vor dem Film – Online-Gespräch mit dem Produzenten Oleh Shcherbyna sowie Protagonist*innen des Filmes. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

März

Freitag
Uhr
Filmgespräch

Frauen auf der Flucht – Solidarität ohne Wenn und Aber

STIMMEN DER FLUCHT – DIE FRAUEN IM CAMP

D 2016, Regie: Mohammad Makkieh, Länge: 39 Min

Eintritt frei! Anschließend Diskussion mit Rana Issazadeh, Rechtsanwältin für Asylrecht.

März

Mittwoch
Uhr
Filmgespräch OmU

9. FreeJazzFestival Saarbrücken, 20.3. bis 24.3.2024

CHASING TRANE – THR JOHN COLTRANE DOCUMENTARY

USA 2017, Regie: John Scheinfeld, Länge: 99 Min

Prolog: Phymph (Welturaufführung, freie Improvisation im Geiste von John Coltrane). Im Anschluss an den Film: Diskussion

März

Donnerstag
Uhr
Filmgespräch

Peter-Imandt-Stiftung

KONTRA HITLER AN DER SAAR

DDR 1984, Regie: Rolf Schnabel

Im Anschluss Diskussion

März

Dienstag
Uhr
Filmgespräch

Linking Borderlands

DER LANDRAT UND DIE LIEBEN NACHBARN

D 1993, Regie: Christian Fuchs, Länge: 45 Min

Podiumsdiskussion mit Christian Fuchs (Filmemacher), Siegfried Wack (Politiker a.D. und Protagonist des Films)

März

Donnerstag
Uhr
Filmgespräch

Keine Alternative für Deutschland – Rechtsextremismus im Saarland

VERFASSUNGS(UN)TREU? – RADIKALE STAATSDIENER IN DER AFD

D 2023, Regie: Tom Fugmann, Knud Vetten, Länge: 30 Min

Podiumsdiskussion: Andreas Morlo (Heinrich-Böll-Stiftung), Prof. Dr. Roland Rixecker (Landesbeauftragter Antisemitismus), Reinhold Jost, MdL Mod: Moderation: Uwe Albrecht (Adolf-Bender-Zentrum)