Programm

Dezember

Mittwoch
Uhr
Vortrag dtF

Filmreihe »Licht«

SPELLBOUND – ICH KÄMPFE UM DICH

USA 1945, Regie: Alfred Hitchcock, Länge: 118 Min

»Das Dunkel des Schlafs, das Licht des Films und des Traums« Einführung von Dr. Alf Gerlach, Soziologe, Arzt und Psychoanalytiker

Dezember

Donnerstag
Uhr
Filmgespräch OmU

Neue polnische Filme

SONGS ABOUT LOVE

PL 2022, Regie: Tomasz Habowski, Länge: 90 Min

Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Tomasz Habowski.

Dezember

Freitag
Uhr
OmU

Ciné Gay

POPPY FIELD

RUM 2020, Regie: Eugen Jebeleanu, Länge: 81 Min

Dezember

Samstag
Uhr
Filmgespräch OmU

Der Set Decorator Bernhard Henrich

MONUMENTS MEN – UNGEWÖHNLICHE HELDEN

USA/D 2014, Regie: George Clooney, Länge: 118 Min

Im Anschluss an die Vorführung findet ein Gespräch mit Bernhard Henrich statt, in dem das Publikum spannende Hintergrundinfos über das Arbeiten in Hollywood erfahren kann. Moderation: Lydia Kaminski (

Dezember

Sonntag
Uhr
OmU

Ciné Gay

POPPY FIELD

RUM 2020, Regie: Eugen Jebeleanu, Länge: 81 Min

Dezember

Montag
Uhr
Vortrag Filmgespräch Filmtage / Festival OmU

Filmland Ukraine

THE EARTH IS BLUE AS AN ORANGE

Ukraine/Litauen 2020, Regie: Iryna Tsilyk, Länge: 74 Min

Prof. Dr. Tetiana Shestopalova, Nationale Petro-Mohyla-Schwarzmeer-Universität Mykolajiw, Universität des Saarlandes. Im Anschluss Online-Filmgespräch mit der Regisseurin Iryna Tsylik. Eintritt frei.

Dezember

Dienstag
Uhr
OmU

Filmreif – Kino für Menschen in den besten Jahren

VIOLETTE

F/B 2013, Regie: Martin Provost, Länge: 139 Min

Dezember

Mittwoch
Uhr
dtF

Filmreif – Kino für Menschen in den besten Jahren

VIOLETTE

F/B 2013, Regie: Martin Provost, Länge: 139 Min

Eintritt: 5 .- Euro

Dezember

Mittwoch
Uhr
Vortrag OmU

Filmreihe »Licht«

THE OTHERS

USA 2001, Regie: Alejandro Amenábar, Länge: 101 Min

»Sehnsucht nach dem Licht: Wahrheit, Tod, Dunkelheit und die Frage des Glaubens« Einführung von Dr. Pascale Jung, Theologin, Universität des Saarlandes, und Pastoralreferentin, Bistum Trier

Dezember

Donnerstag
Uhr
OmU

DAI präsentiert: Premiere

WEISSES RAUSCHEN

USA/GB 2022, Regie: Noah Baumbach, Länge: 136 Min

Dezember

Freitag
Uhr
OmU

DAI präsentiert: Premiere

WEISSES RAUSCHEN

USA/GB 2022, Regie: Noah Baumbach, Länge: 136 Min

Dezember

Freitag
Uhr
Vortrag dtF

Nachteinhalb

WIR SIND DIE NACHT

D 2010, Regie: Dennis Gansel, Länge: 100 Min

Einführung: Gerhard Zimmermann, Kino achteinhalb

Dezember

Samstag
Uhr
Filmtage / Festival OmU

Filmland Ukraine

THE EARTH IS BLUE AS AN ORANGE

Ukraine/Litauen 2020, Regie: Iryna Tsilyk, Länge: 74 Min

Der Eintritt ist frei

Dezember

Samstag
Uhr
OmU

DAI präsentiert: Premiere

WEISSES RAUSCHEN

USA/GB 2022, Regie: Noah Baumbach, Länge: 136 Min

Dezember

Sonntag
Uhr
OmU

Premiere

MIT 20 WIRST DU STERBEN

Ägypten/D/F/Katar/Norwegen/Sudan 2019, Regie: Amjad Abu Alala, Länge: 103 Min

Dezember

Montag
Uhr
OmU

Premiere

MIT 20 WIRST DU STERBEN

Ägypten/D/F/Katar/Norwegen/Sudan 2019, Regie: Amjad Abu Alala, Länge: 103 Min

Dezember

Dienstag
Uhr
OmU

Premiere

MIT 20 WIRST DU STERBEN

Ägypten/D/F/Katar/Norwegen/Sudan 2019, Regie: Amjad Abu Alala, Länge: 103 Min

Dezember

Mittwoch
Uhr
Filmgespräch dtF OmU

Kurzfilmtag – Filmschau der Großregion

KURZFILMABEND: NACH DER LÄNGSTEN NACHT

B/D/F 2018-2022, Regie: Diverse, Länge: 60 Min

An dem Abend werden Filmschaffende anwesend sein und es gibt eine moderierte Diskussion zu den Kurzfilmen. Moderation: Lydia Kaminski, Saarländisches Filmbüro

Dezember

Donnerstag
Uhr